KHUBLEI - Deutsch-Indisches Jugendfestival

Um weltweit neues Bewusstsein für das Thema „Mission“ zu schaffen, hat Papst Franziskus unter dem Leitwort „Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt“ einen Außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Gemeinsam mit Papst Franziskus engagieren sich Missio München und Missio Aachen für die Stärkung des Glaubens und unterstützen die katholische Kirche in Afrika, Asien und Ozeanien. Der Weltmissionssonntag findet am 27. Oktober 2019 statt und wird von Missio München im Erzbistum Bamberg ausgetragen.

Die Jugendaktion zum Abschluss des Monats der Weltmission dürfen daher wir in Bamberg feiern. Missio, das Jugendamt der Erzdiözese und der BDKJ laden daher alle ein zum

Deutschen-Indischen-Jugendfestival

am 25. Oktober 2019, ab 16 Uhr

im Zirkus Giovanni Don Bosco im Teufelsgraben Bamberg

Unter dem Motto "Solidaität in der Einen Welt - Wie können wir die Welt FAIRändern" stehen zahlreiche Workshops und Spielstationen. Zudem gibt es ein Fair-Café sowie Foodtrucks mit veganem und indischem Essen.

Um 18 Uhr startet  das Bühnenprogramm mit Infotainment zum Thema Nachhaltigkeit, Klimawandel und fairem Handel. Mit dabei sind neben Erzbischof Ludwig Schick auch hochranige Vertreter aus Indien, dem Vatikan und von Missio. In einer Talkrunde werden sie mit Jugendlichen diskutieren, die sich für eine faire Welt einsetzen.

Ein besonderes Highlight wird auch der Auftritt der Khublei-Dancers, einer Tanzgruppe aus Nordostindien.

Um 20 Uhr startet dann die Kopfhörer-Disco.

Parkmöglichkeiten

Parkplatz, Jakobsplatz 8 / Rückgebäude, gegenüber Kirche St. Jakob
(ca. 300m, 5 Minuten Fußweg über Innenhof Don Bosco Jugendwerk)

Parkaus, City-Altstadt, Geyerswörthstraße 5A
(ca. 1.000m, 15 Min. Fußweg)